IN-FORM

Export von Artikeldaten aus IN-FORM:

Um Artikel aus IN-FORM heraus nach sync4 zu übertragen, wählen Sie zunächst auf dem Startbildschirm die Funktion Artikel aus.

in-form_artikel_exp_00

Es öffnet sich das Fenster »Artikelkartei«, hier rufen Sie über Hilfe & weitere Funktionen – Weitere Tätigkeiten – Exportieren von Artikeln auf:

artikelexport.zoom88

Im nächsten Schritt können Sie nun auswählen, ob alle oder nur bestimmte Datensätze exportiert werden sollen. Um nur bestimmte Artikel zu exportieren, wählen Sie Auswählen und klicken auf das ? hinter dem Eingabefeld.

in-form_artikel_exp_01

Im sich nun öffnenden Fenster werden weitere Einstellungen für den geplanten Export aus IN-Form heraus vorgenommen.

in-form_artikel_exp_02

Damit der gewünschte Artikel-Export ordnungsgemäß durchgeführt wird, sind einige wichtige Einstellungen vorzunehmen. Über die Schaltfläche Einstellungen ändern gelangen Sie zum Fenster »Exporteinstellungen ändern«.

in-form_artikel_exp_03

in-form_artikel_exp_04

Mit der Schaltfläche Durchsuchen legen Sie den Speicherort für die zu erzeugende CSV-Datei fest. Als Dateiformat ist unbedingt das CSV-Format festzulegen. Als Trennzeichen ist über die Auswahl zunächst »Anderes« auszuwählen und in der entsprechenden Box das Zeichen »|« einzutragen, welches Sie über die Tastenkombination »alt gr« und der »Größer-Kleiner-Taste« erreichen. Im rechten Bereich sind die Felder aufgeführt, die beim geplanten Export mit berücksichtigt werden. Klicken Sie dazu das gewünschte Feld auf der linken Seite an und anschließend auf Feld exportieren damit es in der rechten Liste erscheint. Um genug Informationen in sync4 zu erhalten empfiehlt es sich, möglichst viele Felder aufzunehmen. Über Erweiterte Einstellungen gelangen Sie zum nächsten Fenster.

in-form_artikel_exp_05

Die Verwendung von Zeilenumbrüchen im Text wird verneint, im Listenfeld für das Texterkennungszeichen ist der Wert »{kein}« zu hinterlegen. Mit einem Klick auf die Schaltfläche OK bestätigen Sie die Angaben und verlassen diesen Bereich wieder. Klicken Sie nun im Hauptfenster auf OK und bestätigen die Sicherheitsabfrage mit einem Klick auf Ja.

in-form_artikel_exp_06

Im weiteren Verlauf können Sie die getätigten Einstellungen unter einem beliebigen Namen abspeichern und so für spätere Abläufe erneut aufrufen.

in-form_artikel_exp_07

Schließen Sie Ihre Einstellungen im Fenster »Artikel exportieren« mit OK ab und bestätigen ggf. die Abfrage, eine bereits vorhandene Datei zu überschreiben. Sie gelangen wieder zum Ausgangsfenster »Artikelkartei« zurück, welches Sie mit einem Klick auf Schließen verlassen.

in-form_artikel_exp_08

Ihre Artikel sind nun aus IN-Form heraus exportiert worden und stehen für den Import in sync4 bereit.

Import von Artikeldaten in sync4

Öffnen Sie sync4 und gehen Sie auf „Artikelverwaltung“ => „Wawi Artikel“

sync4_wawiartikel.zoom91

Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie die gewünschte Exportdatei auswählen, um Sie in sync4 zu importieren. Anschließend können Sie die Artikel in sync4 bearbeiten (beispielsweise Bilder hinzufügen) und in den Shop hochladen.

Bestellungen buchen und abrufen:

Klicken Sie in sync4 auf „Bestellungen“ und rufen Sie die neuen Bestellungen aus dem Shop ab.
Anschließend buchen Sie die Bestellung wie gewohnt.

bestellimport

Wählen Sie nun in dem sich automatisch öffnenden Fenster einen Namen und Speicherort für Ihre Bestellung und klicken Sie „Speichern“.

Anschließend öffnen Sie IN-FORM und klicken auf das blaue Homescreen-Feld für „Angebote – Aufträge -Bestellungen – Lieferscheine – Rechnungen“.

aufträge

Im neuen Feld klicken Sie auf „Hilfe & weitere Funktionen“ => „Weitere Tätigkeiten“ => „Importieren/Exportieren von Schriftstücken„.

schriftstücke exportieren

Wählen Sie anschließend „Daten anderer Programme“ und klicken auf „Schriftstück importieren“.

Im  nächsten Fenster klicken Sie hinter „Dateiname“ auf „Durchsuchen“ und wählen die Datei aus, die Sie importieren möchten und bestätigen anschließend mit „OK“.

bestellimport2

Nun zeigt INFORM die Belegnummer und den Status an. Schließen Sie das Feld.

belegnummer.zoom81

Wählen Sie nun „Aufträge“

aufträge1

In dem neuen Feld geben Sie entweder die Belegnummer ein oder klicken auf den rechten Pfeil unter dem Feld, um die Belege durchzublättern.

angebot.zoom82

Nun können Sie die Bestellung bearbeiten oder drucken.