Shopware Pseudopreis

Grundsätzlich ist der Pseudopreis in Shopware ein Anzeigefeld. Mit diesem Anzeigefeld wir nicht gerechnet und hat innerhalb shopware keine weitere Funktion.
Dieses Feld dient ausschließlich für die visuelle Preisreduzierung und als Kaufanreiz für Ihren Kunden.

Wenn Sie einen  durchgestrichenen Preis im Frontend Ihres Shopware Shops darstellen möchte, müssen Sie mehrere Dinge beachten.
Der Pseudopreis muss im sync4 angelegt werden.
Das entsprechende Feld finden Sie im Artikel und dem Reiter „Preise“. Hier können Sie den Pseudopreis eintragen.

Wichtig: Der Pseudopreis ist der alte Preis, bzw. der überhöhte Preis.
Im Klartext, der überteuerte Preis, nicht der Aktionspreis.

BSP: der Aktionspreis soll 5,00 € Betrage und der alte Preis ist 10,00 €,  dann tragen Sie bei Pseudopreis die „10.00 €“ ein.

Aktionspreis ändern, aber wo?
Der neue und günstigere Preis ist in Ihrer Warenwirtschaft bei Ihrem Aktionsartikel als „normaler Preis“ zu ändern.
Stand bei Ihrem Artikel bis heute die 10,00 € als Standardpreis in der Warenwirtschaft, dann müssen Sie jetzt dort den Aktionspreis von 5,00 € hinterlegen.
Bei einem Wawisync und anschließendem Shopsync ist der „Normale Preis“ dann 5,00 € und er durchgestrichene Preis dann die 10,00 €