Adressen

Bei der Übernahme von Bestellungen aus dem Shop über Sync4 in Ihre Warenwirtschaft werden folgende Adressen verwendet:

  1. Die im Shop angegebene Lieferadresse wird immer als Lieferadresse in den Beleg eingetragen.
  2. Ist der Shopkunde in Ihrer Warenwirtschaft nicht vorhanden, wird die im Shop angegebene Rechnungsadresse für den neu angelegten Kunden als Kundenadresse im Stamm eingetragen und dann natürlich auch als Rechnungsadresse im Beleg angelegt.
  3. Ist der Kunde bereits in der Warenwirtschaft vorhanden, und eine Shopbestellung dem Bestandskunden zugewiesen,  wird als Rechnungsadresse die Kundenadresse aus dem Stamm im Beleg der Warenwirtschaft verwendet.

In der Rubrik Adressen haben sie Zugriff auf die Kundendaten der Shopbestellung und können diese bei Schreibfehlern entsprechend anpassen.
Durch „Änderung Speichern“, werden diese angepassten Daten in der sync4 Datenbank aktualisiert. Somit können Sie auch die geänderten Adressdaten an die Warenwirtschaft übergeben.

bestellungen_bearbeiten_adressen